Regionalfernsehen Harz ... zeigt, was den Harz bewegt.
Regionalfernsehen Harz ... zeigt, was den Harz bewegt.

RFH sehen Sie im Kabelnetz, per Livestream im Internet und per Smart-TV

RFH in HD bei Telecolumbus und primacom

 

RFH wird seit dem 12.September ins Netz der ehemaligen primacom in Quedlinburg, Halberstadt und Blankenburg, Aschersleben und Staßfurt auch in HD eingespeist.

 

Die Frequenz liegt einheitlich bei D746Mhz

(für den SD und HD Kanal).

 

Die Kanalplätze bei den Telecolumbus-Receivern und bei den meisten anderen Endgeräten wie Flachbildschirmen, die die technischen Infos auswerten, verteilen  sich wie folgt: (erforderlich war ein planmäßiges Channel Line update Ende Sept.)

 

Als Zuschauer können Sie den Sender ggf. auch per manuellem Sendersuchlauf finden. Sobald die finale Kanalplatzvergabe erfolgt ist, würde der Sender bei den Endgeräten von Tele Columbus automatisch einsortiert werden – Kunden mit Flachbildschirm sollten dann einen Sendersuchlauf durchführen.

 

Quedlinburg, Halberstadt und Blankenburg:

RFH SD Kanalplatz 126, RFH HD Kanalplatz 127

 

Aschersleben:

RFH SD Kanalplatz 126, RFH HD Kanalplatz 128 (dazwischen liegt RBW in SD)

 

Staßfurt:

RFH SD Kanalplatz 126, RFH HD Kanalplatz 128 (dazwischen liegt RBW in SD)

Ausstrahlungsgebiet:
Analoger + Digitaler Empfang in den Kabelnetzen der Primacom,
Telecolumbus, Kabel Deutschland, TS Harz und Heuer & Sack (WR)
 • Landkreis Harz
   mit den Städten Halberstadt, Quedlinburg, Blankenburg, Wernigerode, Ilsenburg
   sowie zahlreiche kleinere Gemeinden
 • Salzlandkreis
    mit den Städten Staßfurt und Aschersleben


Digitaler Empfang im überregionalen Kabelnetz von Kabel Deutschland
(seit Dez.2012)
  • Magdeburg
  • Schönebeck, Calbe
  • Oschersleben

 

Reichweite:
Kabelnetze: ca. 130.000 Haushalte
Technische Reichweite: ca. 300.000 Zuschauer

 

Live-Stream weltweit unter:
• www.rfh-tv.de
• www.medienportal-msa.de/1_3.html

 

Als HbbTV-Applikation ist RFH via Satellit und DVB-T (bzw. Internet)
und entsprechenden Smart-TV-Empfängern (HbbTV) empfangbar.
• Infos unter www.lokal-tv-portal.de

- Kabelanlagen im Sendegebiet:

- via Satellit Astra per HbbTV Kanal: Lokal TV Portal

  (Frequenz 11523 MHz horizontal)

  Smart-TV oder Receiver mit Internet vorausgesetzt

 

RFH Mediadaten & Empfang im Überblick
RFH Mediendaten Überblick Empfang 2017.p[...]
PDF-Dokument [192.9 KB]

Liebe RFH-Zuschauer !

Viele Zuschauer außerhalb der versorgten Kabelnetze nutzen bereits unser Angebot, RFH via HbbTV zu schauen.

 

Für alle weiteren Interessierten, hier die wichtigsten Informationen.

 

Empfang

Ein ans Internet angeschlossener HbbTV-Empfänger (Smart-TV oder entspr. Sat-Receiver) kann das Lokal-TV-Portal über Satellit und über DVB-T empfangen. Dann können Sie über die Auswahl Sachsen-Anhalt und auch RFH auswählen.

 

Empfangsdaten:

DVB-S: Transponder 21; ASTRA 1KR; 19,2° Ost; 11523.25 MHz; horizontal; 22.0M Symb/s; 5/6  – je nach Voreinstellung/Auslieferungszustand des Empfängers ist ein Suchlauf zur Anzeige des Standbildkanals bzw. des Lokal-TV-Portals erforderlich.

 

http://www.lokal-tv-portal.de

 

 

Aktuelle Jobangebote im Überblick
25 Jahre EP: Schubinsky | Geburtstagspreise zum Jubiläum
Aktionen bei Möbel Müller Thale >>
25 Jahre EP: Schubinsky | Geburtstagspreise zum Jubiläum
Die neue Saison von Kabarett Genial! ist gestartet
Neue Aktion im Oktober 2017 >>
Hinweise zu den Konzerten >>
>> RFH Sendemitschnitt bestellen >>
Entdecken Sie Deko-Ideen bei Möbel Müller in Thale oder im Online-Shop >>
Eventtipps Veranstaltungshöhepunkte im Klubhaus THale >>
Hol Dir die RFH App per QR Code !
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© RFH Regionalfernsehen Harz GmbH